Wertpapiere

Was sind Wertpapiere?

Grundsätzlich ist ein Wertpapier eine Urkunde, an die ein bestimmtes Recht gebunden ist. Der Besitzer einer Aktie ist beispielsweise Anteilseigner an einem Unternehmen. Verkauft er das Wertpapier, geht der Unternehmensanteil mit allen Privilegien wie Stimm- und Dividendenrecht auf den neuen Besitzer über.

Im weiteren Sinne ist somit auch ein Geldschein ein Wertpapier, denn der Besitzer hat das Recht damit einzukaufen, auch Schecks oder Wechsel gehören zu dieser Gruppe. Ein Sparbuch ist ebenfalls ein Wertpapier, da das Buch die Zahlung des jeweiligen Guthabens verbrieft. Wer von Wertpapieren und vom Wertpapierhandel spricht, meint aber meistens Anleihen und Aktien, gegebenenfalls auch Zertifikate, Fonds oder Genussscheine.

Die wichtigsten Arten von Wertpapieren sind die folgenden:

Aktien

Zertifikate

Anleihen

Fonds