Überprüfung der Vorfälligkeitsentschädigung

Überpüfung der Vorfälligkeitsentschädigung

Wenn Sie sich – beispielsweise aufgrund des Verkaufs Ihrer Immobilie – dazu entscheiden, einen Immobilienkreditvertrag oder ein anderweitiges Darlehen vor Ende der vereinbarten Laufzeit zurückzuführen, bestraft die Bank Sie in der Regel mit einer Vorfälligkeitsentschädigung. Dies ist die Entschädigung dafür, dass die Bank ihr Geld früher zurück erhält als geplant und deshalb weniger Zinsen an Ihnen verdient.

Eine gesetzliche Grundlage für die korrekte Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung gibt es jedoch nicht, so dass die meisten Banken durchaus ein gewisses Maß an Kreativität zu ihren eigenen Gunsten walten lassen, oft mit erschreckenden Folgen für den Darlehensnehmer.

Seit dem 21.3.2016 ist jedoch die Grundlage für die Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung gesetzlich fixiert.

Den Anspruch auf korrekte Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung haben Sie sowohl als Verbraucher als auch als Unternehmer.

Ich verfüge über entsprechende Berechnungsprogramme, um die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung zu überprüfen.