Startseite

Schwerpunkte

EMITTENTEN

Wer in Deutschland  Vermögensanlagen oder Wertpapiere öffentlich anbieten will, um am Kapitalmarkt Gelder zu akquirieren, benötigt hierfür grundsätzlich einen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten Prospekt.

BANKRECHT

Nachdem die Widerrufsmöglichkeit für Verbraucherdarlehen per Gesetz für Altverträge zum 22.6.2016 geschlossen wurde, tut sich nun auch für neue Verträge, die ab dem 11.6.2010 geschlossen wurden, die Möglichkeit eines Widerrufs auf.

ANLAGEVERTRETUNG

Es gibt viele Gründe, warum Anleger anwaltliche Beratung und/oder Hilfe benötigen. Gerade in den letzten Jahren zeigt sich zunehmend, dass auch als relativ “sicher” angesehene Kapitalanlagen erhebliche Risiken bergen.

VERSICHERUNGSRECHT

In seinem Urteil vom November 2014 (BGH, Urteil vom 19.11.2014 IV ZR 329/14) hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun der dem Widerruf und der Rückabwicklung von Versicherungsverträgen Tür und Tor geöffnet und damit ganz neue Perspektiven für Versicherungsnehmer eröffnet

KONTAKTFORMULAR

WICHTIGER HINWEIS zu FRISTGEBUNDENEN ANGELEGENHEITEN
Die reine Übersendung einer Nachricht oder von Unterlagen im Zusammenhang mit einer fristgebundenen Angelegenheit begründen kein Mandatsverhältnis und insbesondere keine Verpflichtung des Anwalts zur Bearbeitung der Sache. Bitte nehmen Sie unbedingt zusätzlich zur schriftlichen Übersendung telefonischen Kontakt mit der Kanzlei auf und weisen Sie auf die Frist hin. Vielen Dank!

10 + 5 =

Kanzlei Pasquay

Marie-Caroline Pasquay
Rechtsanwältin, MBA
Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht
Klenzestr. 23, 80469 München
Tel.: +49/ 89/ 80 99 07110
Fax: +49/ 89/ 80 99 07139
EMail: mail@kanzlei-pasquay.de
Internet: www.kanzlei-pasquay.de